Aufrufe
vor 10 Monaten

wlb - Wasser, Luft und Boden 4/2016

wlb - Wasser, Luft und Boden 4/2016

ABFALLTECHNIK/RECYCLING

ABFALLTECHNIK/RECYCLING Antrieb spart Energie beim Ballenpressen HSM hat in seinem Produktportfolio sowohl sehr kleine als auch extrem große vollautomatische Kanalballenpressen. Das größte Modell, HSM VK 12018 R FU, mit frequenzgeregeltem Antrieb spart bis zu 40 % Energie. Dieser Antrieb leistet einen großen Beitrag zum Umweltschutz und zur Wirtschaftlichkeit. Für viele Ballenpressen und mehrstufige Shredderanlagen ist dieser Antrieb optional verfügbar. Mit der HSM VK 12018 lassen sich bei einem Antrieb von 2 × 55 kW und einer Presskraft von 1 200 kN bis zu 44 t Mischpapier pro Stunde zu Ballen pressen, die jeweils ca. eine Tonne wiegen. Bei Folie erreichen die Ballen rund 700 kg. Aber nicht nur das Gewicht, sondern auch die Qualität der Ballen ist für Entsorger entscheidend. Je dichter die Ballen gepresst sind, desto stabiler sind sie für die Lagerung im Innen- oder Außenbereich und desto besser erfüllen sie die Anforderungen der Papierfabriken. Ein weiteres ausschlaggebendes Kriterium für Entsorger ist die Größe der Ballen. www.hsm.eu Kunststoffrecycling in fünf Säulen Herbold stellt seine fünf Säulen der effizienten und kostengünstigen Aufbereitung von Kunststoffabfällen vor, die sich durch geringere Betriebskosten und höheren Wirkungsgrad auszeichnen. Bei der Vorzerkleinerung werden Shredder, Granulatoren, Guillotinescheren und Hammermühlen verwendet. Die Granulator Baureihe HGM ist z.B. für die Zerkleinerung schwieriger, besonders zäher oder fremdkörperhaltiger Materialien konzipiert, bei denen normale Mühlen zu kurze Messerstandzeiten haben und herkömmliche Shredder nicht das gewünschte Endprodukt erzeugen können. Die Zerkleinerungsmaschinen des Herstellers vermahlen alle Kunststoffabfälle – egal ob aus Spritzguss, Blasformen, Tiefziehen, Rotomoulding, Flachfolien- oder Blasfolienextrusion, Kalandrierung oder Abfälle, die bei der Herstellung von Rohren, Profilen und Platten oder bei der Fertigung anderer Plastik-Erzeugnisse entstehen. Auch die weiteren Arbeitsschritte, wie Feinmahlen, Waschen, Trennen, Trocknen, Agglomerieren und Verdichten können durch das Portfolio des Herstellers abgedeckt werden. www.herbold.com Wertstoffpresse ermöglicht platzsparende Entsorgung Die Strautmann Brikpress verdichtet vollautomatisch Wertstoffe wie Getränkedosen, Tetrapak und PET-Flaschen. Zuverlässig und schnell komprimiert sie anfallendes Material und kann in die fließende Produktion eingebunden werden. Über Förderbänder oder per Stapler kann die Presse rund um die Uhr befüllt werden. Mit einer Durchsatzleistung von bis zu 50 000 Flaschen pro Stunde wird das Material im Presskanal mit einer Presskraft von 380 kN komprimiert. Die hochverdichteten Briketts werden dann über Rinnensysteme automatisch ausgeschoben und können in Containern gelagert werden. Über GPS erhält der Bediener eine Meldung, wenn der Container voll ist, so kann der Bediener schnell und vorrausschauend entsorgen. Die kompakte Bauweise der Brikpress ermöglicht eine Aufstellung direkt am Material-Anfallort. Zudem ist keine Vorbehandlung des Materials notwendig, die Flaschen und Dosen können, mit und ohne Verschlusskappen direkt eingeworfen werden. www.strautmann-umwelt.de Inserentenverzeichnis Heft 4/2016 Aerzener Maschinenfabrik, Aerzen17 AFRISO-EURO-INDEX, Güglingen37 Amiantit, Mochau8 Biogest, Dresden15 C-deg, Kiel9 COMET-Pumpen, Pfaffschwende27 Endress+Hauser, Weil am Rhein21 GRUNDFOS, Erkrath11 GWU-Umwelttechnik, Erftstadt23 Hillesheim, Waghäusel29 IL Metronic, Ilmenau-Unterpörlitz35 JUMO, Fulda19 Kahl, Reinbek5 Linn, Lennestadt27 Miwag, Rostock30 NETZSCH, Waldkraiburg13 SÄBU, Morsbach31 STS, Sindelfingen 6, 45 Tintometer, Dortmund41 UGT, Müncheberg28 Union Instruments, Karlsruhe33 VEGA, Schiltach7 Vogelsang, Essen3 WILO SE, Dortmund25 Shredder-Nachdrücker für mehr Durchsatz Mit dem Universal-Shredder RSP2000 erweitert die THM ihr Produktportfolio für die Recyclingindustrie. Die einstufige Shredderlösung besitzt einen neuartigen sequenziellen Nachdrücker, der einen kontinuierlichen, energieeffizienten Betrieb der Maschine ohne Durchsatzunterbrechung gewährleistet. Mit einem Eigengewicht von über 30 t ist das Gerät zugleich sehr massiv ausgeführt, um den starken Belastungen des rauen Shredderbetriebs standzuhalten. Durch die Zerkleinerung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfällen in einem Schritt können zweistufige Shreddersysteme ersetzt werden. www.thm-rs.de 46 wlb 4/2016

6J AHRE Fotos: Huber SE 1966 1986 2006 1976 1996 2016