Aufrufe
vor 11 Monaten

wlb - Wasser, Luft und Boden 3/2016

wlb - Wasser, Luft und Boden 3/2016

TECHNIKWISSEN FÜR

TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE Handbuch Prozesstechnologie www.verfahrenstechnik.de 19098 2016 Sonderausgabe der Zeitschrift Verfahrenstechnik Online-Shop unter www.engineering-news.net Die Sonderausgabe Handbuch Prozesstechnologie präsentiert aktuelle Lieferanten von Verfahren und Anlagen, Komponenten und Systemen, Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik sowie Betriebstechnik. Kommentare – Marktübersichten Wärmeübertrager Messtechnik Armaturen Lagern und Verpacken Lieferantenverzeichnisse Alle wichtigen Informationen von ca. 800 Anbietern Mit ausführlichen tabellarischen Marktübersichten und einer Reihe von Übersichtsbeiträgen erhält der Benutzer Angaben über konkrete Einsatzbereiche ausgewählter Produkte. VTK_AG_2015_99_hb_001 1 07.12.2015 13:49:55 VERFAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie 2016 nur € 21,- @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de 6 Telefax: 06131-992/100 Internet: www.engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 Hiermit bestelle ich Exemplar/e „VERFAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie 2016“ zum Preis von nur € 21,-- zzgl. Versandkosten. Vertrauensgarantie: Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigten Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ihre Adressdaten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Dieser Vereinbarung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon Datum/Unterschrift Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 . E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „VERFEAHRENSTECHNIK Handbuch Prozesstechnologie“ ist eine Publikation der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL Neues aus dem Ifat-Koffer Einfach zu bedienen und zuverlässig im Betrieb? Was die Umweltbranche in Deutschland, aber auch weltweit bewegt, war auf der diesjährigen Ifat gut zu sehen. Manches wurde rege diskutiert, z. B. welche Anforderungen an den Anlagenbau die Novellierung der TA-Luft mit sich bringen wird. Wie werden in Zukunft die Abluftreinigungsanlagen aussehen und welcher Stand der Technik wird definiert werden? Besonders spannend waren die vielen guten Ansätze zum Thema Klärschlammverwertung, da ja mit der viel diskutierten Änderung der entsprechenden Verordnung auf viele Kommunen und Unternehmen deutliche Veränderungen im Handling zukommen werden. Neben der Pyrolyse und der einfachen Verbrennung geht jetzt ein Unternehmen den Weg, Phosphorsäure aus Klärschlamm zu erzeugen. Eine Idee, die sogar mit dem Spannende Lösungsansätze für die Umweltbranche GreenTec-Award ausgezeichnet wurde. Aus aktuellem Anlass wurde das Thema Starkregenereignisse und Hochwasserschutz noch einmal sehr ausführlich in den Hallen und Foren diskutiert. Das extrem nasse Frühjahr hat sowohl Kommunen als auch Besitzern von Grundstücken mit einer hohen Oberflächenversieglung (z. B. Flughäfen) deutlich vor Augen geführt, dass dort dringender Handlungsbedarf besteht. Auch hier sind die Lösungsansätze sehr unterschiedlich, vor allem das Auffangen und gezielte Versickern großer Regenmengen wurde mit den unterschiedlichsten, kreativen Lösungen bedacht. Ein ganz anderes Thema auf der Ifat konnte man eher mit einem Augenzwinkern abtun. Der Vortrag mit dem Titel „Frauen in der Müllabfuhr“ mutet für mich als Ingenieurin und technische Redakteurin doch recht seltsam an. Der Anteil der Frauen in der Umweltbranche ist relativ hoch. Warum muss man sich überhaupt Gedanken darum machen, wie man als Arbeitgeber für diese Zielgruppe attraktiver wird? Schließlich wissen die meisten Frauen sehr genau, welcher Arbeit sie nachgehen wollen. Auch das Messegeschehen in den Gängen deutete nicht auf eine starke Unterrepräsentation des weiblichen Geschlechts auf der Messe hin. Aber auch für dieses Thema ist eine Ifat genau der richtige Ort zum Diskutieren. Welche spannenden Neuheiten sich sonst noch auf der Ifat finden ließen, können sie in unseren Nachbericht ab Seite 23 erfahren. Anne Schaar Redakteurin a.schaar@vfmz.de Sicher. Der ProcessMaster FEP610 ist die erste Wahl für Standard-Anwendungen magnetisch-induktiver Durchflussmessung im Bereich Wasser und Abwasser. Er bietet Ihnen das einheitliche ABB Messtechnik-Bedienkonzept für eine einfache, schnelle und sichere Inbetriebnahme. Die Easy Set-up- Funktion führt Sie schrittweise durch die Konfiguration. Mithilfe der kapazitiven Tasten ist eine Parametrierung durch die Frontscheibe hindurch möglich. Das SensorApplicationMemory sorgt für die Speicherung der Kalibrierund Applikationsdaten Diagnosefunktionen mit Fingerprint-Technologie sowie Erdungscheck ermöglichen einen sicheren und zuverlässigen Betrieb. Lesen Sie mehr unter: www.abb.de/durchfluss ABB Automation Products GmbH Tel.: 0800 111 44 11 Fax: 0800 111 44 22 vertrieb.messtechnik-produkte@de.abb.com