Aufrufe
vor 7 Monaten

wlb - Wasser, Luft und Boden 2/2017

wlb - Wasser, Luft und Boden 2/2017

ABFALLTECHNIK/RECYCLING

ABFALLTECHNIK/RECYCLING Pulverförmiges Polymer bietet gute Entwässerungsleistung Kemira, ein globaler Chemiekonzern mit Fokus auf wasserintensiven Industrien, führt derzeit ein neues kationisches Hochleistungs-Flockmittel ein, das speziell auf Anwendungen im Bereich Schlammentwässerung ausgerichtet ist. Die hocheffiziente Schlammbehandlung mit dem neuen Kemira Superfloc XD-7600 Polymer hilft Kunden, ihre Gesamtbetriebskosten zu senken. Das pulverförmige polymere Flockungsmittel sorgt für niedrigere Transport-, Entsorgungs- und Lagerungskosten. Darüber hinaus ist im Vergleich mit konventionellen kationischen Polymeren, dank XD-7600 eine signifikante Verbesserung von Trockensubstanz und Filtratqualität zu verzeichnen. Dieser Effekt entsteht bereits bei niedrigen Dosierungen. www.kemira.com Waage für Teleskoplader Pfreundt, ein Spezialist für Wiegetechnik in mobilen Maschinen, stellt mit der WK60-Serie ein Wiegesystem für Teleskoplader vor. Verfügbar in zwei Grundvarianten kann das Wiegesystem in alle gängigen Teleskoplader, auch nachträglich, problemlos eingebaut werden. Die Wiegetechnik ist so für alle Einsatzbereiche und Branchen geeignet. Das System ist eichfähig gemäß Klasse Y(b). Die WK60 ist ein mobiles Wiegesystem mit moderner Technik und einem 7"-Full-Touch Display mit gehärtetem Sicherheitsglas, das eine intuitive Bedienung wie bei Smartphones oder Tablet-PCs möglich macht. Durch neueste Kommunikationsschnittstellen für Drucker, Netzwerke sowie Funkdatenübertragung per Wlan und eine Positionsbestimmung weiß man immer, wie viel Material bewegt wird – das spart Zeit, senkt die Kosten und verbessert die betrieblichen Abläufe. Auch eine Anbindung an das firmeneigene Web-Portal ist möglich und sorgt damit für eine optimale Verfügbarkeit der Wiegedaten – jederzeit und überall. www.pfreundt.de Inserentenverzeichnis Heft 2/2017 Aerzener, Aerzen17 Bauer, SchrobenhausenTT 7 C-deg, Kiel7 Currenta, Leverkusen23 Doppstadt, Velbert39 EcoIntense, Berlin25 Endress+Hauser, Weil am Rhein21 Flottweg SE, Vilsbiburg20 GETECHA, Aschaffenburg33 HUBER SE, Berching15 HUNING, Melle31 JUNG, Steinhagen11 Kahl, Reinbek5 MEORGA, Nalbach6 Messe Düsseldorf, Düsseldorf7 MOL, Schkopau22 NETZSCH, Waldkraiburg35 Tintometer, Dortmund37 TSURUMI, Düsseldorf19 Vogelsang, Essen3 WILO SE, Dortmund13 Beilagenhinweis: MEORGA, Nalbach (Teilbeilage) Entsorgung leicht gemacht Die automatische Ballenpresse Autoloadbaler von Strautmann überzeugt durch sein einzigartiges Sammelwagensystem mit automatischer Befüllung. Händisches Zerreißen oder manuelles Einwerfen gehören der Vergangenheit an – der Autoloadbaler macht dies nur mit einem einzigen Knopfdruck. Der gefüllte Sammelwagen wird in die Seite der Maschine eingeschoben. Über einen Scherenhubtisch fährt der bewegliche Boden des Sammelwagens hoch. Sobald die Kartonage an die Rotorwellen gelangt, wird die Presskammer gleichmäßig befüllt. Mit 53 kN Presskraft wird die Karto nage zu einem 400 kg Ballen verdichtet. Der direktvermarktungsfähige Ballen kann mit hohen Erlösen direkt an Recycler und Papierwerke vermarktet werden. www.strautmann-umwelt.de Schrottrecycling mit Querstromzerspaner Die Vogel & Sohn GmbH & Co. KG hat sich auf die Aufbereitung von Schrott- und NE-Metallen aller Art spezialisiert. Aufgrund der Materialien ergab sich die Herausforderung, die einzelnen Verbundstoffe und gemischten Späneabfälle aus unterschiedlichen Materialien im größeren Maßstab aufzuschließen und zu trennen. Zu diesem Zweck hat sich das Unternehmen für den Einsatz eines Querstromzerspaners Typ TQZ1200 von THM recycling solutions GmbH entschieden. Die installierte Anlage besteht aus einem Zuführband, dem Querstromzerspaner und einem Austragsband, das die FE-Fraktion aus dem Materialienstrom abtrennt. Bei dem Austragsband handelt es sich um ein Klopfband sowie einem darüber installierten Überbandmagneten. Das verbleibende Material wird auf einer nachfolgenden Sortierstrecke manuell sortiert und entnommen. www.thm-rs.de Günstiger Wirkungsgrad Ein-Wellen-Zerkleinerer von Vecoplan sind universelle und häufig eingesetzte Maschinen, die in den meisten Anwendungen ohne zusätzliche Beschickungssysteme auskommen. Betreiber können die gesammelten Materialien direkt und undosiert aufgeben. Der hydraulisch angetriebene Schieber führt diese dem Zerkleinerungswerk einfach und schnell zu. Weil sich der Rotor besonders langsam dreht, ist er bei der vertikalen Aufgabe geräusch- und staubarm. Der VAZ 1100 XL hat einen Rotordurchmesser von 370 mm, einen Materialaustritt von 1075 mm und eine Höhe von 1100 mm. Für die Rotoren setzt Vecoplan auf die dynamischen, anlauf- und drehmomentstarken Hiitorc-Antriebe. Diese haben keine mechanischen Elemente wie Riementriebe oder Kupplungen. Damit fallen im Vergleich zu hydraulischen Antrieben kaum Wartungsarbeiten an. Und weil weniger Masse bewegt werden muss, erreichen die Antriebe einen günstigen Wirkungsgrad. Sie sind damit besonders energieeffizient. www.vecoplan.de 42 wlb 2/2017

VORSCHAU IM NÄCHSTEN HEFT: 3/2017 ERSCHEINUNGSTERMIN: 31. 08. 2017 • ANZEIGENSCHLUSS: 16. 08. 2017 01 02 03 01 Über ein Kristallisationsverfahren soll ab 2018 in der Kläranlage Neuburg an der Donau reiner Phosphat-Dünger produziert werden 02 Große Produktionsverbünde ermöglichen Betrieben, Stoffe und Energie untereinander auszutauschen und so optimal zu nutzen 04 Umwelttechnik für Industrie und Kommune Der direkte Weg Internet: www.wasser-luft-und-boden.de E-Paper: www.engineering-news.net Redaktion: redaktion@wasser-luft-und-boden.de 03 In einer Recyclinganlage für Kunststoffe am finnischen Standort Riihimäki wurden die technologischen Vorstellungen eines weitgehend automatisierten Recyclingprozesses mit geringstmöglichen operativen Kosten im laufenden Betrieb realisiert 04 Mit moderner 3-D-Laserscantechnik bringen Vermesser Licht ins Dunkel der Kölner Fernwärmetunnel und gehen Schäden auf den Grund (Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten) wlb 2/2017 43