Aufrufe
vor 1 Jahr

wlb - Wasser, Luft und Boden 2/2016

wlb - Wasser, Luft und Boden 2/2016

WLB AKTUELL Zwischen

WLB AKTUELL Zwischen Tornado Alley und Taj Mahal Wo ist die Tornado Alley? Wann wurde die Terrakotta-Armee entdeckt? Und wie hoch ist das Taj Mahal? Das Brettspiel Terra zeigt die faszinierenden Seiten der Welt und auf der Reise um die Erde gibt es für zwei bis sechs SpielerInnen ab zehn Jahren viel zu entdecken. Beginnend mit dem Startspieler dreht sich in einer Runde alles um eine bestimmte Sehenswürdigkeit, ein Naturphänomen oder um eine berühmte Person. Jetzt gilt es, Regionen und Maße zu wissen, zu schätzen oder notfalls zu raten. Reihum platzieren die Spieler mindestens einen ihrer Spielsteine auf der Weltkarte oder den unterschiedlichen Skalen. Nachdem alle gepasst haben, erfolgt die Auswertung und es gibt für richtige bzw. fast richtige Antworten Punkte. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich in vier Stufen steigern, damit auch Profis immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen. Im Gegensatz zum klassischen Quiz (eine Frage – eine Antwort) bietet Terra auch Optionen für Taktiker, da man durch geschicktes Setzen seiner Spielsteine die Punktzahl kräftig nach oben schrauben kann. Nach rund einer (sehr unterhaltsamen) Stunde steht der Sieger fest. Wem das Spielprinzip gefällt und wer mehr haben möchte, dem sei auch „Fauna“ vom gleichen Verlag empfohlen. Hier stehen Tiere und ihre Lebensräume bzw. Größen im Mittelpunkt. Wertung der wlb-Redaktion: sehr empfehlenswert www.hutter-trade.com Anlagenbauer Getecha feiert sein 60. Firmenjubiläum In diesem Herbst feiert Getecha sein 60-jähriges Bestehen. Als kleiner Garagenbetrieb 1956 gegründet, entwickelte es sich über die Jahrzehnte zu einem der führenden deutschen Hersteller neuartiger Schneidmühlen für die kunststoffverarbeitende Industrie. Heute ist das Unternehmen auch international ein gefragter Partner für die Realisierung integrierter Entnahme-, Zerkleinerungsund Rückführsysteme mit hohem Automationsgrad. „Es reicht heute längst nicht mehr aus, nur zuverlässige und leistungsfähige Schneidmühlen zu liefern. Die Kunden erwarten inzwischen viel mehr. Sie wollen einen Partner, der ihnen über die reine Zerkleinerungstechnik hinaus maßgeschneiderte und hoch automatisierte Gesamtlösungen bereitstellt. So wie Getecha heute aufgestellt ist, können wir das bieten. Und zwar für alle Bereiche der kunststoffverarbeitenden Industrie von der Spritzgießtechnik und dem Thermoforming über die Blasformtechnik bis hin zum Kunststoffrecycling,“ stellt Burkhard Vogel, langjähriger Geschäftsführer der Getecha, heraus. www.getecha.de Öl-Kontrolle im/auf Wasser. Mit unseren Öl-Alarmanlagen überwachen Sie das Prozesswasser, Trinkwasser und See-/Flusswasser auf kleinste Ölspuren (organisches und synthetisches Öl), Nachweisgrenze 7 Mikron Ölfilmdicke auf der Wasseroberfläche. Raue Wasseroberflächen, schnell fließendes Wasser, trübes Wasser und schwankendes Niveau sind keine Messprobleme. Die Messung erfolgt berührungslos. Für viele Pumpspeicherwerke, Kraftwerke, Chemieparks, Klärbecken und Wasserausläufe sind unsere Öl- Alarmanlagen ein bewährtes, zuverlässiges und wartungsarmes Kontrollgerät. Istanbul wird neuer Veranstaltungsort der Ifat Eurasia 2015 feierte die Ifat Eurasia ihre Premiere in Ankara. Für die kommende Veranstaltung zieht die türkische Ausgabe der Ifat nun nach Istanbul. Von 16. bis 18. Februar 2017 wird das Istanbul Expo Center (IFM) zum ersten Mal Schauplatz für Produkte und Lösungen, die an den eurasischen Umweltmarkt angepasst sind. Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München, zeigt die Vorteile des neuen Veranstaltungsorts auf: „Istanbul ist der ideale Standort für die Ifat Eurasia. Die Stadt am Bosporus ist die bevölkerungsreichste Stadt Europas und eine der größten Megastädte weltweit. Hier sind Technologien für die Segmente Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling besonders gefragt.“ Durch die geografische Lage als Bindeglied zwischen Asien und Europa sei Istanbul zudem ein zentraler Marktund Umschlagplatz, der beste Voraussetzungen für den Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen biete. www.ifat-eurasia.com Umwelt Pollution-Meßtechnik GmbH Hausbergstrasse 13 61231 Bad Nauheim Tel.: 06032 7066 11 . Fax.: 06032 7066 21 E-Mail: verkauf@upm-gmbh.de

special Auf der weltgrößten Umwelttechnologiemesse Ifat wird das Thema Energieeffizienz auch 2016 im Fokus stehen. Wie diese mittels durchgängigem Einsatz modernster drehzahlgeregelter Antriebe erfolgen kann, lesen Sie auf Seite 24. Bildquelle: Danfoss