Aufrufe
vor 7 Monaten

wlb - Wasser, Luft und Boden 1/2017

wlb - Wasser, Luft und Boden 1/2017

LUFTREINHALTUNG/KLIMASCHUTZ Dosiermodule: SCR punktgenau gesteuert Selektive katalytische Reduktion (SCR) ist der Schlüssel, um die ehrgeizigen Grenzwerte für NOx-Emissionen von Nutzfahrzeugmotoren einzuhalten. Bürkert liefert Ventile in Abgasreinigungssysteme für Nutzfahrzeugmotoren, aber auch komplette Dosiersysteme für Großmotoren. SCR-Dosiermodule enthalten Komponenten, die auf einem fahrzeugspezifischen Grundkörper montiert sind. Wichtig dabei ist, dass das Reaktionsmedium sicher und wiederholgenau dosiert werden kann. Ebenso wichtig ist es, dass die Dosiermodule langlebig, kompakt und leicht sind. Alle Technologien, die diese Eigenschaften ermöglichen, liefert Bürkert aus einer Hand: Ventile, Sensoren und komplette Dosiermodule genauso wie Grundkörper in Edelstahl und Kunststofftechnik sowie Systemengineering. Um ihre Aufgaben zuverlässig zu erfüllen, müssen die SCR-Systeme hochbeständig gegen Wärme und chemische Einflüsse sowie absolut dicht sein. Elektromagnetische Absperr- und Stellventile von Bürkert haben deshalb speziell vergossene Spulen aus eigener Fertigung. www.buerkert.de Zuverlässige Sauerstoff-Analysatoren Die neuen Sauerstoff-Analysatoren der Serie Zirkor von Sick sind extrem robust und vereinen hohe Qualität und neuartige Leistungsstärke. Die präzisen Geräte für die Verbrennungsoptimierung sind einfach zu bedienen und absolut zuverlässig. Sie messen direkt nach der Verbrennung, so dass der Sauerstoffwert optimal auf den Brennstoff eingestellt werden kann. Diese Serie liefert einen Sauerstoff-Bezugswert für die Emissionsmessung und stellt so zuverlässige Messergebnisse sicher. Drei Ausführungen stehen zur Verfügung: Zirkor100 für kleinere Anlagen, Zirkor200 für große Verbrennungsanlagen sowie Zirkor302 für die Justierung ohne Prüfgas. Die Ausführung für kleinere Anlagen ist durch die Zellentechnologie extrem robust. Die integrierte Zellendiagnosefunktion hält den Wartungsaufwand gering, der Zugriff auf alle wichtigen Informationen kann über ein Remote erfolgen. Die größere Ausführung ist ein Hightech-Analysator mit einfacher Anbindung. Er arbeitet problemlos bei Umgebungstemperaturen bis 1600 °C und kalibriert sich automatisch. www.sick.de Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/WasserLuftBoden Inserentenverzeichnis Heft 1/2017 Aerzener, Aerzen U2, 31 AFRISO-EURO-INDEX, Güglingen9 Amiantit, Mochau21 Bauer, Schrobenhausen3 TT C-deg, Kiel9 COMET, Pfaffschwende30 Doppstadt, Velbert41 EcoIntense, Berlin7 GRUNDFOS, Erkrath11 Hillesheim, Waghäusel35 JUMO, Fulda25 MEORGA, Nalbach13 MOL, Schkopau22 NETZSCH, Waldkraiburg19 Tintometer, Dortmund3 TSURUMI, Düsseldorf29 VEGA, Schiltach5 Beilagenhinweis: MEORGA, Nalbach (Teilbeilage) Umweltinstitut Offenbach, Offenbach Energieeffizienter mobiler Luftreiniger Saubere Luft zum Atmen ist ein existenzielles Grundbedürfnis, aber viele unterschiedliche Einflussfaktoren bewirken erhebliche Luftverunreinigungen. Am meisten belastend für Gesundheit und Wohlbefinden sind Feinstaub und Stickstoffdioxid. Durch emissionsmindernde Maßnahmen ist bundesweit der Grad an Luftverschmutzung zurückgegangen, aber die Außenluftsituation ist immer noch weit entfernt von den geltenden Richtwerten. Mit dem Camcleaner City M bietet der Hersteller Camfil eine flexible Lösung, mit der sich die Luft in Büro- und Gewerberäumen bis zu einer Fläche von 75 m 2 effizient filtern lässt. Hierzu werden vor allem Schmutzpartikel, schädliche Gase oder Allergie auslösende Stoffe wie Tierhaare oder Hausstaubmilben aus der Luft gefiltert. Kernstück des leisen Luftreinigers ist eine Filterkombination aus dreistufigem Partikelfilter der Klasse H13 und einem Aktivkohle-Molekularfilter zur Absorption von Gasen und Gerüchen. www.camfil.de Effektive Reinigung von Laserrauch ULT bietet mit dem LAS 1200 eine Absaug- und Filteranlage mit einem speziellen Filtrationskonzept an. Um Laserrauch oder Laserstaub nachhaltig zu reinigen, wird der Luftstrom durch fünf unterschiedliche Filterstufen geleitet. Aufgrund der mehrfachen Luftreinigung und des Einsatzes effektiver Filtermedien sichert diese Filterkombination eine Abscheiderate größer 99,9 %. In den Vor- und Hauptfilterstufen werden feste Bestandteile von Laserrauch und -staub bis in den Nanopartikelbereich abgeschieden. Die Filtration bzw. Adsorption gas- und dampfförmiger Stoffe erfolgt schließlich in einem Aktivkohlefilter. Dabei kommt ein Hochleistungsventilator mit hoher Druckreserve zum Einsatz. Die Anlage eignet sich zur Erfassung und Filtration trockener, nicht brennbarer Stäube, die während der Materialbearbeitung mittels Lasertechnologie entstehen. Die Absaugund Filteranlage kann sowohl mobil als auch stationär betrieben werden www.ult.de 34 wlb 1/2017

® VDI-Richtlinie für Abgasreinigungssysteme Die neu erschienene Richtlinie VDI 3928 beschreibt die wesentlichen Grundlagen der Abgasreinigung durch Chemisorption. Sie enthält darüber hinaus verfahrensspezifische Hinweise für Planung, Bau und Betrieb von vorwiegend trocken und halbtrocken chemisorptiv arbeitenden Abgasreinigungssystemen für industrielle Verarbeitungsprozesse und Verbrennungsanlagen. In zahlreichen Beispielen führt die VDI 3928 Anwendungen für chemisorptive Abgasreinigungsverfahren auf. Die in den zugehörigen Bildern und Tabellen dargestellten Ergebnisse gelten wegen der zahlreichen, sich gegenseitig beeinflussenden anlagen- und abgasspezifischen Faktoren jeweils nur für den zugehörigen konkreten Anwendungsfall. Die angegebenen Betriebsdaten wurden an Anlagen gemessen, die nach dem derzeitigen Stand der Technik errichtet wurden. Die Richtlinie ist in deutsch-englischer Fassung zum Preis von EUR 167,90 erhältlich. Innovationen rund ums Heizen und Beheizen Flexible elektrische Heiztechnik www.vdi.de Neuer Industrietechnik-Katalog Der Katalog Industrietechnik 2017/2018 von Afriso zeigt mechanische und elektronische Druck-, Temperatur-, Füllstandmess- und Regelgeräte, von Warn-, Anzeige- und Signalgeräten über Überwachungs- und Kommunikationssysteme bis zu stationären Gasanalysegeräten und kompletten Gaswarnstationen. Neue Produkte gibt es z. B. für die Prozess-, Reinraumund Filtertechnik sowie Ultraschall-Grenzschalter, mit denen Messungen durch Kunststoff- oder Metallwandungen hindurch möglich sind. Der Katalog informiert auch über Schulungen, Downloads, Zertifikate und Zulassungen, und enthält Umrechnungstabellen sowie Anfragen- Checklisten. Er steht kostenlos zum Download bereit. • Begleitheizungen • Heizschlauchsysteme • Analyse-Heizleitungen • Flächenheizelemente • Ex-Heizungen www.afriso.de Zertifiziertes Analysensystem zur Emissionsund Prozessüberwachung Mit der europäischen Richtlinie 2010/75/EU vom 24. November 2010 wird die Überwachung der Industrieemissionen innerhalb des EU-Geltungsbereiches zusammenfassend geregelt. Sie ist seit dem 6. Januar 2011 in Kraft. Bühler Technologies, Ratingen, liefert für den Geltungsbereich der Richtlinie 2010/75/EU zertifizierte Emissionsüberwachungssysteme. Sie entsprechen den Anforderungen nach EN 14181 QAL-1 und sind nach EN 15267-3 zertifiziert. Dabei handelt es sich um sogenannte extraktive Systeme. Diese bestehen aus einer ebenfalls zertifizierten Gasentnahmesonde, mit der das Messgas aus dem Abgas oder dem Prozessgasstrom entnommen und über eine beheizte Messgasleitung dem Analysensystem zugeführt wird. Dieses umfasst die notwendigen Aufbereitungskomponenten, den Analysator und die Steuerungskomponenten. Die Verwendung des Systems ist für sichere Bereiche zertifiziert. Die Staubbeladung des Messgases sollte ca. 2 g/m³ nicht überschreiten. Das Analysensystem ist in einem Stahlblechschrank mit transparenter Fronttür untergebracht und entspricht der Schutzart IP54 nach EN 60529. Die Systemsteuerung ist selbstüberwachend, das ausgefällte Kondensat wird in einem ebenfalls überwachten Sammelbehälter aufgefangen. www.buehler-technologies.com Schutz für Prozesse bis 450 °C Den Füllstandmessumformer E3 Modulevel von Magnetrol gibt es ab sofort auch in einer Hochtemperatur-Version. Dieser Verdränger-Messumformer schützt Raffinerieprozesse nun bis 450 °C und bei Dampfanwendungen bis 425 °C. Durch die Auswertung des Signals mittels Lineartransformator und Messfeder wird ein stabiles, genaues und verlässliches Ausgangssignal erzeugt. Mit vertikalem Design ist der Transmitter nun außerdem erheblich leichter und einfacher einzubauen. www.magnetrol.com Hillesheim GmbH Am Haltepunkt 12 D-68753 Waghäusel Tel.: 0 72 54 / 92 56-0 E-Mail: info@hillesheim-gmbh.de www.hillesheim-gmbh.de