Aufrufe
vor 8 Monaten

wlb - Wasser, Luft und Boden 1/2017

wlb - Wasser, Luft und Boden 1/2017

WASSER-/ABWASSERTECHNIK

WASSER-/ABWASSERTECHNIK Industrie 4.0 im Abwasser Nach analog kam digital. Doch welchen Vorteil hat Industrie 4.0 für Betreiber einer Abwasserbehandlungsanlage am Ende des Tages? Die Voraussetzung für Industrie 4.0 ist die Digitalisierung von Daten und die Vernetzung untereinander. Der einzelne analoge Messwert bringt keine zusätzliche Information zur Unterstützung der Betreiber. Mit der Liquiline Control Plattform bietet Endress+Hauser eine Regelung des Abwasserprozesses auf dem neuesten Stand der Technik. Die Plattform basiert auf einer leistungsstarken Recheneinheit und einer integrierten Software, die eine effiziente Regelung der Belebung und die präzise Fällmitteldosierung für die Phosphatelimination ermöglicht. Sie wird kontinuierlich erweitert und in Zukunft außerdem die Flockungsmitteldosierung für die Schlammentwässerung und die Desinfektion steuern können. Das heißt, den Kläranlagenbetreibern steht eine Basis für den gesamten Abwasserprozess zur Verfügung, die dank der Verknüpfung der Sensorinformationen mit den Prozessinformationen eine eindeutige Übersicht des momentanen Anlagenzustandes und der daraus resultierenden Aktionen der Betreiber wie z. B. Wartungsarbeiten gibt. Industrie 4.0 im Abwasser erfordert schnelle Information und eine einfache Bedienung. www.endress.com Pumpen für Schlamm Mit zwei neuen Pumpen im Portfolio will ein Vermieter von professionellen Pumpenlösungen neue Anwendungsgebiete abdecken. Mit der BV 100 von BBA Pumps sollen Kunden angesprochen werden, die Schlamm, Wasser-Schlamm-Gemische oder Bentonit umpumpen wollen. Die BA 200 von BBA Pumps wiederum ist die Antwort auf den gestiegenen Bedarf an großvolumigen Pumpen. Die BV 100 D 240 ist eine selbstansaugende Kreiselpumpe mit schalldämmendem Gehäuse, die u. a. in Regenrückhaltebecken oder in Kläranlagen eingesetzt werden kann. Sie bietet eine maximale Fördermenge von 150 m 3 /h und eine Förderhöhe von 17 m. Die BA 200 D 328 ist eine 10-Zoll-Kreiselpumpe mit enormer Leistungskraft: Ihre maximale Förderkapazität beträgt 900 m 3 /h – beinahe doppelt so viel wie eine vergleichbare Pumpe mit 6-Zoll-Anschlüssen. Damit ist sie als Notfallpumpe für Deich- oder Wasserverbände beim Ausfall von Pumpwerken geeignet, kann aber auch zur Errichtung von Bypässen bei Kanalerneuerungsarbeiten eingesetzt oder zum Leerpumpen von Becken oder Behältern genutzt werden. Trotz ihres großen Pumpvolumens kann die BA 200 auch bei engen Platzverhältnissen zur Anwendung kommen. Über die neuen Pumpenlösungen hinaus ist ein umfangreiches Zubehör-Sortiment an Leitungen, Schläuchen und Formteilen in 10 Zoll (DN250) ins Mietportfolio aufgenommen worden. Alle Materialien verfügen über IT-Schnellkupplungen zur einfachen Montage. www.walter-clausen.de Effizientere Schraubenkompressoren Ab sofort stehen die besonders kompakten und mit der effizienten VSD+-Technologie ausgestatteten GA-Kompressoren von Atlas Copco mit höheren Leistungen zur Verfügung. Die Motoren arbeiten drehzahlgeregelt und erlauben Energieeinsparungen von bis zu 50 %. Zudem benötigten die Maschinen zum Teil kaum mehr Stellfläche als ein Kühlschrank. Alle Standard- und Full-Feature-Modelle der GA-Serie mit 37, 45, 55 und 75 kW sind mit der VSD+-Drehzahlregelung erhältlich. „Full Feature“ steht hier für die Vollausstattung mit integriertem Kältetrockner und Vorbereitung für die Wärmerückgewinnung. Die GA-VSD+- Kompressoren haben spezielle integrierte Permanentmagnetmotoren, neuartige Verdichtungselemente und einen Einlasswächter. Diese Konstruktionsmerkmale steigern die Effizienz im Vergleich zu den Drehzahlregelungen der ersten Generation sehr deutlich. So konnte der spezifische Energiebedarf – also die für ein bestimmtes Luftvolumen benötigte Energie – um 9 % gesenkt werden. www.atlascopco.com 30 Comet.indd wlb 1/2017 1 30.06.2011 15:49:25

WASSER-/ABWASSERTECHNIK Komplette Dichtheitsprüfungen Mit dem System PMS bringt Union Instruments eine komplett neue Generation eines Dichtheitsprüfsystems für Rohrleitungen, z. B. in Gas- und Wasser-Versorgungsnetzen, auf den Markt. Der Spezialanbieter vertreibt neben der neuen PMS3000-Serie auch die passenden Prüfpumpen und das baustellengerechte Anschlusszubehör. Somit steht dem Rohrleitungsbauer ein aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem zur Verfügung. Auf die Benutzerfreundlichkeit des Systems wurde ein besonderes Augenmerk gelegt. Zur Dateneingabe der Baustellendaten, der Prüfdaten wie Rohrkennwerte, Rohrabschnitte und Prüfdrücke und zur Steuerung der Prüfabläufe wird ein bedienerfreundliches Farb-Touchdisplay eingesetzt. Dadurch lässt sich sehr schnell und einfach eine Prüfung definieren und durchführen. Für die Prüfabläufe der DVGW-Vorschriften W400-2-Druckverlustmethoden wurde eigens ein Druckablasskoffer entwickelt, welcher die abgelassenen Wassermengen bei der Kontraktionsdruckprüfung beim beschleunigten Normalverfahren und beim Normalverfahren erfasst und automatisch in das Prüfgerät übermittelt. www.union-instruments.com Austauschbares Probenahmesystem Für die Beprobung von Flüssigkeiten aus Becken, Tanks, Schächten, offenen Gewässern etc. bietet Bürkle mit dem Teleschöpfer ein vielfältiges Probenahmesystem. Bestehend aus stabilen Teleskopstangen und austauschbaren Werkzeugen ermöglicht dieses System viele verschiedene Anwendungen und bietet so Nutzen und Komfort bei der manuellen Probenahme. Winkelbecher, Pendelbecher, Flaschenhalter, Edelstahlbecher oder Kescher werden mit einer einfachen und praktischen Schnappverbindung fest mit der Teleskopstange verbunden. Mit den längenverstellbaren Teleskopstangen aus Aluminium können Probentiefen bis zu 6 m erreicht werden. Die einzelnen Stangen sind äußerst stabil, steif, nicht radial verdrehbar und mit einem Endanschlag ausgestattet. Somit kann eine Stange nicht versehentlich aus der anderen herausrutschen. Sowohl Teleskopstangen als auch Werkzeuge zeichnen sich durch die hohe Qualität der Werkstoffe und sehr sorgfältige Verarbeitung aus. www.buerkle.de alles unter Kontrolle MIETEN SIE 100% öLfREIE DRucKLufT. AERZEN RENTAL ist der Spezialist für die Vermietung von 100% ölfreien, elektrisch betriebenen Gebläsen und Kompressoren. Engagement, Kompetenz und Schnelligkeit zeichnet unseren Service aus. Ein Anruf bei der Hotline 24/7 genügt, um für Sie einen Notfallplan zu entwickeln und auszuführen. AERZEN RENTAL bietet Komplettlösungen auch für Ihren Prozess – inklusive der notwendigen Peripherie wie Verrohrung, elektrischen Anschlüssen und der Druckluftaufbereitung. Auch individuelle Lösungen zur Einbindung der Maschinen in Ihr Leitsystem sind möglich. Das gewährt Kontinuität und Betriebssicherheit z.B. bei Revisionen, Installationen oder Prozessversuchen. Aerzen Rental Division, 24h-Hotline +31 26 44 64 723 info@aerzenrental.com, www.aerzenrental.com rental division